29
Jan
10

Langkawi Malaysien


Nach dem quirrligen Singapur entschlossen wir uns wieder etwas zu entspannen (ich zumindest) und Randy seinen Tauchschein zu machen. Also gings rauf nach Nordwest Malaysien auf die Insel Langkawi. Der Sand ist so weiss das man ohne Sonnenbrille nicht wirklich schauen kann und es ist heisser als es bisher war, man kann sagen unter Tags schon fast zu heiss. Im grossen und ganzen ist es Thailand sehr aehnlich (liegt auch angrenzend an Suedthailand), jedoch ist es noch nicht so touristisch und ein bissi teurer. Die Malays sind freundliche Menschen soweit wir das nach der kurzen Zeit beurteilen koennen. Ein grossteil ist muslimisch. Trotzdem gibts dank einer Duty Free Zone sehr billiges Bier.

Angekommen wird erst mal Quartier bezogen.

Am ersten Tag sind wir wegen unserer Nachlaessigkeit an Vorbuchen im Beach View Bungalow. Dieser haelt aber nicht das was er kostet im Endeffekt war das eher eine dunkle Hoehle mit ekeligem WC. Am naechsten Tag dann Umzug in die billigere Kategorie. Auch da kann man noch das Wasser sehen und der Bungalow ist schoener als der teure. Way better.

Das ist der Strand.

Am ersten Tag schliesse ich Bekanntschaft mit dem 9 Monate alten Waisenaeffchen MJ und bin natuerlich gleich hin und weg.

Und wir werden auch gleich Freunde. MJ mag Eistee. Vor lauter Aufregung hat er mich dann auch noch angepiselt. Aber das war mir wurscht. Ich hatte Herzen in den Augen ­čÖé

Nach 3 Tagen Strand entschliesse ich mich mit Randy aufs Boot zu gehen. Its about time..

Certified snorkeller i am ! What about that biatch?

Wir besuchen den Pulau Payar Marinepark.

Wasser schaut schon mal gut aus...

Das finde ich eher irritierend.

Los gehts ins Wasser. Fische checken.

Uh oh was haben wir da?

Black Tip Reef Shark!

und gleich noch welche!

und noch mehr!

Die meisten waren Babie Haie, ein paar jedoch schon etwas groesser. Ich konnte es mir nicht nehmen lassen und musste rein ins Wasser.

Danach gings an den Strand...

Der dank den relativ strengen Regeln sehr sauber ist.

DAnach gings wieder zurueck. Randy ist nun frischgebackener Open Water Diver und hatte gleich an seinem 4. Tauchgang einen Walhai gesehen! Lucky bastard!

Ich musste natuerlich wieder mal das Boot lenken.

vorbei an Wolken ...

und vielen Voegeln...

bringe ich den Karren wieder sicher in den Hafen.

Am Abend dann ein bissi feiern mit den Hippies am Strand.

Und wenn sich dann der Kopf am naechsten Tag schwer anfuehlt oder 2 Vodka wirken wie 20 dann ist 100 Plus genau das richtige.

Heute noch mal ein ordentliches Fruehstueck und weiter gehts in Richtung Hauptstadt !

Au Revoir Langkawi!

Advertisements

4 Responses to “Langkawi Malaysien”


  1. 1 kchristian
    29/01/2010 at 11:19

    jetz reicht’s dann aber wirklich langsam.

  2. 2 Daxer Christine
    29/01/2010 at 13:18

    Die Fotos mit den Haien sind ja cool, viel spa├č weiterhin, genie├če die zeit. bussi mama

  3. 3 eva000
    29/01/2010 at 16:50

    sch├Ânes neues layout! und ansonsten kann ich mich dem krisp nur anschlie├čen. die verschiedenen graut├Âne des ├Âsterreichischen winters, die eingefrorenen gliedma├čen und die schlechte haut von der heizluft verlieren nach einem guten monat hier nun wirklich ihren reiz. i am soooo over you, winter! bald mal wieder skypedate? xoxo

  4. 4 paul
    01/02/2010 at 22:23

    Hallo Stefanie!
    Wieder zur├╝ck aus dem L├Ąndle! Das ist auch der Grund weshalb ich mich jetzt erst melde!
    W├Ąhrend Du mit den Haifischen tauchtest, pyjamafische kraultest und dich von lustigen Affenkindern beim Eisteeschl├╝rfen anpinkeln lie├čest, bin ich, im teilweisen Schneegest├Âber und auf abschnittsweiser arschglatter Fahrbahn ├╝bers tief verschneite Land geschlittert! In Summe 800 km!in 3 Tagen! M├╝de und verspannt vom Kurbeln und angestrengtem Schauen, dem Auto entstiegen. Den PC hochgefahren und beim Anblick deiner Bilder alles vergessen!Also deine Kamera macht echt tolle Bilder!Erstklassige Belichtung! Keine Fehler! Ein geiles Teil! Und jene Person die die Kammera aufs Objektiv richtet und im richtigen Moment abdr├╝ckt passt zu dieser Kammera! DA besteht kein Zweifel, ein tolles Team! Und ich, geh├Âre zu den freudigen Nutznie├čern dieser gelungenen Kombination!
    Und irgendwie bin ich Randy ein ganz klein wenig neidisch!Welch ein Moment im Leben eines angehenden Tauchers! Und Patymachen habt Ihr auch nicht verlernt!Wie mann sehen kann! Das finde ich gut so!Also dann bleibt mal sch├Ân in Form und lasst mich als Zaungast oder Trittbrettfahrer oder Umbl├Ątterer, oder ├╝ber den Zaun gucker an eurer Reise weiter teil haben! ├ťbrigens, Willst wissen was ich gerade h├Âre :-), ├ľ1 / on stage Christian Muthspiel vom heurigen Jazzfestival!Kann was! Ihr habtses weiterhin fein und lasst es Euch wie bereits erprobt, gut gehen! Bis bald!
    lg Paul


Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s


WIE SPÄT HABEN WIR EIGENTLICH ?

January 2010
M T W T F S S
« Dec   Feb »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Advertisements

%d bloggers like this: